Logo
"

Elektrosportler wird zum Art Car mit Statement: Opel Corsa Rally Electric – designed by Elisa Klinkenberg

bsp
  • Motorsport als Popkultur: Berliner Künstlerin gestaltet Rallye-Stromer
  • Doppelte Pionierrolle: Elektrischer Rallye-Renner wird zum Kunstwerk mit Statement
  • Jung, weiblich, erfolgreich: Frauen erobern den ADAC Opel Electric Rally Cup „powered by GSe”
  • Auftakt zur Social-Media-Kampagne: Der Corsa Rally Electric by Elisa Klinkenberg im Video

Rüsselsheim.  Der Opel Corsa Rally Electric nimmt als erstes vollelektrisches Rallye-Fahrzeug für den Breitensport im ersten elektrischen Rallye-Markenpokal weltweit, dem ADAC Opel Electric Rally Cup „powered by GSe“, eine Pionierrolle ein. Damit setzen Opel und der Rallye-Stromer starke Zeichen im internationalen Rallyesport und begeistern durch Innovationsgeist, sportliche Beschleunigung und Performance. Doch der Corsa Rally Electric ist nicht nur ein erfolgreicher, lokal emissionsfreier Elektrosportler – er ist ein Fahrzeug, das in jeder Hinsicht zum Blickfang wird. Dafür sorgt jetzt die Berliner Künstlerin Elisa Klinkenberg. Sie hat den Corsa Rally Electric zu einem „Art Car“ umgestaltet, das mit seinem außergewöhnlichen Design überall, wo es auftaucht, für Aufsehen sorgen wird und ein Statement setzt. Dies zeigt auch das Video der Entstehung des „Opel Corsa Rally Electric designed by Elisa Klinkenberg“.

„Motorsport und Kunst waren bisher eher männlich geprägt. Doch für uns ist im ADAC Opel Electric Rally Cup Vielfalt Trumpf. Zukunftsgerichteter Motorsport ist nicht nur elektrisch, sondern auch diverser. Mit dem von Elisa Klinkenberg gestalteten Corsa Rally Electric als Art Car unterstreichen wir, dass Opel – auch weit über den Motorsport hinaus – elektrischer, dynamischer, diverser und damit progressiver denn je ist“, sagt Opel-Marketingchefin Rebecca Reinermann.

E[M]POWER: Der Opel Corsa Rally Electric mit klarer Botschaft

Opel bricht Konventionen im Motorsport – mit dem ersten elektrischen Markenpokal weltweit genauso wie mit der Zusammensetzung der Teilnehmer. In der aktuellen Saison fahren gleich drei Frauen-Teams mit um die Plätze im ADAC Opel Electric Rally Cup und machen so ihrer männlichen Konkurrenz eine deutliche Ansage. Das Gleiche gilt für Elisa Klinkenberg: Die aufstrebende Berliner Künstlerin, Buchautorin und Creatorin war bis 2011 selbst Profisportlerin, bevor sie sich der Kunst zuwandte und beides nun erfolgreich in ihren Gemälden verbindet. Das innovative Konzept des ADAC Opel Electric Rally Cup ist ein Musterbeispiel dafür, wie man Nachwuchsarbeit und elektrischen Motorsport für mehr Nachhaltigkeit erfolgreich kombiniert. Deshalb ist Klinkenberg die perfekte Botschafterin, um gemeinsam mit Opel zu zeigen, wie Motorsport, Kunst, Gleichberechtigung und Lifestyle zusammenpassen – und wie diese Kombination vor allem neue, junge und weibliche Zielgruppen begeistern kann.

„Mir gefiel die Idee, meine Kunst auf ein Auto zu bringen und es so zu einer Leinwand mit klarer Botschaft zu machen. Ein Auto wie der Corsa Rally Electric, das von Frauen in einem Rallye-Rennen gefahren wird und belegt: Gemeinsam können wir viel erreichen! Diese Aussage plastisch und flächenübergreifend künstlerisch umzusetzen, war eine spannende Herausforderung“, beschreibt Elisa Klinkenberg die Entstehung des „Art Cars“.

Den frischen Spirit, die Begeisterung, die der von Klinkenberg gestaltete Corsa Rally Electric vermittelt, sieht man dem Rallye-Stromer auf den ersten Blick an: Ganz in den Farben grün, weiß, rosé und rot gestaltet, bringt das unkonventionelle „Art Car“ frischen Wind ins Feld der übrigen Corsa Rally Electric-Fahrzeuge. Und vor allem viel Power – genauer: E[M]POWER! Der weiße Schriftzug prangt groß auf dem schwarzen Dach und steht sowohl für die elektrische Kraft, die der E-Cup-Renner auf die Strecke bringt, als auch für die Frauen-Power im Feld. Denn – wie die Künstlerin an der Fahrzeugseite selbstbewusst unterstreicht: „We drive our way. We are leaders. We drive with confidence. We drive with tailwind. Because we are many and we are loud. It’s time for a FEMALE DRIVE.”

Mit ihrer Botschaft zeigen Elisa Klinkenberg und Opel mutig und klar: „Modern German“ ist eine zentrale Säule der Marke Opel, die mit Leben gefüllt wird. Der Opel Corsa Rally Electric sticht batterie-elektrisch und mit seinem Design aus der übrigen Rallye-Welt heraus. Er überschreitet Grenzen, verbindet Motorsport mit Kunst auf visionäre Weise und öffnet sie für alle Menschen. Zugleich ist das „Art Car“ nur der Anfang einer breit angelegten Social-Media-Kampagne rund um den extravagant designten Corsa Rally Electric. Schon bald werden die User über die Instagram- und Social Media Kanäle von Opel und Elisa Klinkenberg weitere spannende Neuigkeiten erfahren – dranbleiben, lohnt sich!